WiWo-Insolvenzverwalter-Ranking: Schiebe und Collegen erneut unter Top-25-Kanzleien



MAINZ, 14. August 2017. Schiebe und Collegen gehört im ersten Halbjahr 2017 erneut zu den 25 stärksten Kanzleien für Unternehmensinsolvenzen. Das zeigt eine aktuelle Erhebung des Informationsdienstleisters STP Portal im Auftrag des Magazins WirtschaftsWoche. Ausschlaggebend für das Ranking waren alle innerhalb der ersten sechs Monate des laufenden Jahres an deutschen Amtsgerichten eröffneten Insolvenzverfahren über das Vermögen von Personen- oder Kapitalgesellschaften.

Mit insgesamt 28 eröffneten Unternehmensinsolvenzverfahren belegt die auf Sanierung und Restrukturierung spezialisierte Kanzlei Schiebe und Collegen im bundesweiten Vergleich aktuell den 22. Platz und zeigt damit weiterhin eine – trotz eines weiterhin schrumpfenden Marktes – stabile Entwicklung.

Über Schiebe und Collegen
Schiebe und Collegen ist spezialisiert auf Insolvenzverwaltung, Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen und zählt zu den am häufigsten in Unternehmensinsolvenzen bestellten Kanzleien in Deutschland. Mit regionalem Schwerpunkt in Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg, dem Saarland, Nordrhein-Westfalen und Berlin arbeiten derzeit 18 Juristen und insgesamt mehr als 50 Mitarbeiter an 14 Standorten zusammen.

Kontakt:
Dr. Sarah Nitsche
PR & Marketing Manager
Schiebe und Collegen
Kaiserstraße 11
60311 Frankfurt am Main
Telefon 069 219315-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!